Freitag, 24. Dezember 2010

Frohes Fest

Nach einer kleinen Blogpause aus persönlichen Gründen möchte ich hier Allen ein frohes Weihnachtsfest wünschen, so wie Ihr es Euch wünscht: Lustig mit vielen Freunden oder besinnlich und ruhig mit der Familie, ruhig und ohne Stress!

Bei uns schneit es und es ist ein Heilig Abend wie wir ihn uns jahrelang gewünscht haben. Also kein Lamento wegen des Wetters, ich mache für meine Familie jetzt einen Tee und das Weihnachtsfest wird in aller Gemütlichkeit begonnen.



Im neuen Jahr gibts mehr von mir.

Samstag, 16. Oktober 2010

Fernsehtipp für Kurzentschlossene: Erntedank

Mal wieder ein Fernsehtipp für Kurzentschlossene, die heute Abend nichts besseres vorhaben oder, wie meiner einer, mit einer Erkältung kämpfen:

20.15 Uhr im BR - "Erntedank", ein Allgäukrimi. In der Hauptrolle der Kommissar Klufinger, absolut kultverdächtig! Von Erntedank gibt es übrigens auch ein Hörbuch, gelesen von den Autoren Klüpfel und Kobr, im Allgäuer Dialekt (so, dass es auch Nordlichter verstehen).

Fazit: Ob als Buch, Hörbuch oder Film, Kluftinger ist immer zu empfehlen.

Und wer noch mehr Lokal-Krimis mag: nach dem Klufti gibts noch eine Würzburg-Krimi.

Montag, 27. September 2010

AA-Tausch mit Frankreich

Mit Angelique aus Frankreich hatte ich einen AA-Tausch verabredet. Sie hat mein Thema „Farbwelten“ aufgegriffen und die Farbe rot ausgewählt.

Überhaupt bin ich überrascht: ich hatte als Themen hier und auch beim AA-Tausch im PQF zusätzlich zu den Farbwelten „Ein Lieblingsgedicht“ und „Märchen und Fantasy“ angegeben. Die meisten Mädels haben sich die Farbwelten ausgesucht und dies ganz unterschiedlich umgesetzt, wie ihr in meinen Posts nachlesen könnt. Das hätte ich nicht gedacht und freue mich umso mehr über diese Überraschung und über die vielfältige Umsetzung.





Im Gegenzug habe ich Angelique diese Seite geschickt; ihr Wunschthema war Natur/Vögel. Nach einigem Überlegen (ich wollte den Vogel möglichst ohne Appli unterbringen) bin ich auf dieses allerliebste Rotkehlchen gestoßen und habe eine Herbst-AA-Seite gefertigt. Das hat wie immer sehr viel Spaß gemacht.

Ganz liebe Grüße nach Frankreich. Merci, Angelique!






Montag, 6. September 2010

AA-Seiten und Stoffschnäppchen

Im PW- und Quiltforum hatten wir die vorletzte Runde unseres AA-Tausches:
von der lieben Sloeber habe ich zu meinem Farbthema gleich den ganzen Farbkreis bekommen. Zwar nicht als Kreis, aber sooooo schön und ich bin ja auch nicht pingelig in diesen Dingen *Lach*.














Bastet ist (wen wundert es?) Katzenliebhaberin und bekam eine Katze á la Rosina von mir.
















Bezüglich Stoffe war ich in einem Laden, den ich mir schon eine Weile anschauen wollte: Ein Stoff-Lagerverkauf in Weyersfeld (Nähe Gemünden, im Landkreis Main-Spessart). Ich war - einerseits überwältigt, andererseits fast wie erschlagen. Der Laden war so wie beschrieben, aber man ist nicht wirklich vorbereitet. Wer Bilder vom Laden sehen will, hier ist ein Link.

Nun ja, Stöffchen habe ich trotzdem gefunden. 7 m für 37 EUR, also Stoffe zu 5 und 6 EUR der Meter. Echte PW-Stoffe, man muss halt ein wenig suchen. Vor allem die Auswahl an Weihnachtsstoffen war grandios und so sind meine Einkäufe auch leicht weihnachtslastig geworden. Da fahre ich bald mal wieder hin, denn für Knöpfe, Bänder, Spitzen und sowas hatte ich dann gar kein Auge mehr.

Dienstag, 24. August 2010

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft...

Schnell genäht, schnell wieder weg: ich sah diese Art von Tischsets letztens auf einem Blog und habe sie "eigentlich" für mich selbst genäht. Dann wurden sie kurzerhand zum Spontan-Mitbringsel. Verschenken macht dann doch immer wieder Freude!














Und für meine Tochter habe ich, zur Aufbewahrung ihrer Stricknadelsammlung, eine Nadelmappe genäht. Ohne Anleitung hab ich nach einem im Netz gefundenen Foto losgelegt und hier ist das Ergebnis:

























Dienstag, 10. August 2010

Candy Bag

Meine Arbeit des letzten Wochenendes war ein Candy Bag aus der letzten Patchwork Spezial Taschen.

Die bunten Stöffchen hatte ich schon eine Weile, ohne mich so recht für eine Verwendung entscheiden zu können: voila, und auch noch eine Verwendung für mich! Den in der Zeitschrift gezeigten Veschlussbügel habe ich durch zwei geflochtene Henkel ersetzt (immer noch lagen genug zum über die Schulter hängen).

Bin so richtig glücklich mit dem Ergebnis, so eine Tasche nähe ich bestimmt noch mal.

Dienstag, 3. August 2010

neue AA-Seiten

Der AA-Tausch des Monats Juli ist komplett:




Von Moni bekam ich eine Seite zu meinem Farbthema; sie hat eine Landschaft in analogen Farben gestaltet, das sind drei Farben, die auf dem Farbkreis nebeneinander liegen. Eine meisterhafte Umsetzung, aber das sind wir von Moni ja gewöhnt!
















Meine Seite ging an Heidi. Eines ihrer Themen, Landschaft, gab mir die Gelegenheit, mal eine Landschaft im Stil von Gilda Baron zu probieren. Das macht viel Spaß und man kann mehrere Techniken kombinieren. Sicher nicht das letzte derartige Stück für mich.





Sonntag, 11. Juli 2010

...and the winner is...

Die Glücksfee hat entschieden (mein Göga, unbestechlich, überparteilich und bestens geeignet für den Job; nur die Flügelchen fehlen):

Die drei Hauptpreise gehen an die Kommentare Nr. 6, 8 und 10, also Tips, Evi und Simone. Herzlichen Glückwunsch! - Aber auch alle anderen Mädels bekommen eine Kleinigkeit von mir.

Für den Versand benötige ich noch die Adressen von Evelyn, Heike, Tips, Gudrun, Evi und Einschie. Schickt mir am besten eine mail.

Wegen des Versandes habt bitte ein klein wenig Geduld, ich bin kommende Woche für 4 Tage auf Seminar weg und kann die Sendungen voraussichtlich erst am nächsten Wochenende zur Post geben.

Nun bedanke ich mich herzliche bei Euch fürs mitmachen und freue mich auf ein weiteres Bloggerjahr mit Euch!!!! Bleibt wie Ihr seid!

Sonntag, 4. Juli 2010

Blog-Geburtstag und ein Give Away

Am 08.07. feiere ich meinen zweiten Blog-Geburtstag. Aus diesem Grund gibt es eine kleine Verlosung: zu gewinnen sind zwei sommerliche Schals sowie einige Überraschungs-Kleinigkeiten.

In den Lostopf kommt jeder, der mir bis zum Donnerstag den 08.07., 24 Uhr einen Kommentar hinterlässt.

Freitag, 2. Juli 2010

Farben Farben Farben

Farbe 1:
In unserem AA-Tausch habe ich von Heidi eine Seite zum Thema "Farbwelt" bekommen, in ihrer Lieblingsfarbe. Die ist ein richtiger Muntermacher.

Auch von hier aus nochmal herzlichen Dank, liebe Heidi. Es war wie immer ein Vergnügen, einen weichen Umschlag von Dir zu bekommen.






Farbe 2:
Bei Simones Crazy-BOM hänge ich zwar hinterher, habe aber die letzten Tage genutzt um etwas aufzuholen. Ich habe mir nicht nur vorgenommen, die Blöcke nach dem Farbkreis zu nähen, sondern auch, einen Charm-Quilt daraus zu machen. Hier nun der Juli-Block genäht, in meiner Lieblingsfarbe (oder besser: einer meiner Lieblingsfarben) gelbgrün.





Farbe 3:
Dazu habe ich mir ein Hilfsmittel gegönnt, die Künster-Farbmischscheibe vom Englisch-Verlag. Sie wird mir in Zukunft bestimmt noch oft gute Dienste leisten.







Donnerstag, 24. Juni 2010

Goldene Hochzeit


Zur Goldenen Hochzeit meiner Eltern hatte ich leider so gar keine Zeit, vorher etwas Tolles zu nähen. Daher habe ich, wie es des öfteren zu sehen ist, einfach eine Anzahl Siggies vorbereitet (allzuviele Gäste waren nicht geladen und so waren die Siggies ruck-zuck genäht) und auf der Feier sozusagen als Gästebuch von den Anwesenden unterschreiben lassen. Mit einigem guten Zureden kamen auch einige Sprüche und Zeichnungen dazu, vor allem die Enkelkinder haben witzige Ideen beigesteuert.

Heute kann ich endlich den fertigen kleinen Wandbehang übergeben und meine Eltern freuen sich schon, ihn aufzuhängen.

Dienstag, 15. Juni 2010

Urlaub

Endlich Urlaub, drei Wochen. Daheim zwar, doch ich kann mich auch zu Hause prima entspannen. Hab mir schon eine ToDo-Liste gemacht, was ich alles nähen bzw. welche UFOs ich endlich fertig stellen will. - Falls ich jemals wieder über Stress klage, erinnert mich bitte, dass ich mir den bisweilen selbst bereite.

Außerdem: ausgiebig Fußball-WM schauen. Da lässt sich prima die Bügelwäsche aufarbeiten und quilten kann man auch ganz gut. Zumindest bei den meisten Spielen. Wenn ich allerdings unseren Jungs die Daumen drücken und mitfiebern muss, kann ich keine Nebenbeschäftigung brauchen.

Das einzige, was mich bei der Fußball-WM stört sind die Vuvuzelas. Aber ich denke, daüber wird ohnehin genug geschrieben und gesagt.

Dienstag, 8. Juni 2010

Post


Post vom Entli:
einen ganz lustigen weichen Brief habe ich vom Entli bekommen, ein Gute-Laune-Macher und die Erdbeerchen passen ganz wunderbar zum Wetter (leider nicht zum Essen geeignet). - Vielen Dank, liebe Silvia! Sei ganz herzlich gedrückt!





Das Wanderpaket hatte bei mir Station gemacht (hat sich, um ehrlich zu sein eine ganze Woche bei mir ausgeruht, und ist mittlerweile weitergereist.

Ich habe mir aus der Fülle der Sachen im Paket eine eingefilzte Maiglöckchenduftseife von Elo ausgesucht. Die kann jetzt meine Wäsche beduften.

Mittwoch, 2. Juni 2010

und wieder Albumseiten

Zwei Albumseiten habe ich bekommen:


Zunächst von Gesine, zu meinem Thema "Lieblingsgedichte" nach einem Gedicht/einer Meditation die dem Roman "Wem die Stunde schlägt" den Namen gegeben hat.

"No man is an island"von Gesine.













Und dann zum Thema "Märchen und Fantasy" von Susanne diese wirklich märchenhaft zarte Seite. Um welches Märchen es sich handelt? - Na, das ist aber wirklich einfach.

Sonntag, 16. Mai 2010

Album Amicorum


... die zweite: nach dem Malheur mit den falschen Maßen hab ich es geschafft, nun eine Seite mit den richtigen Abmessungen herzustellen. Natürlich wieder zu Gesines Thema "Natur".

Die Herstellung hat genauso viel Spaß gemacht wie bei der ersten Seite. Jetzt fehlt eigentlich nur noch das richtige Frühlingswetter draußen.

Montag, 3. Mai 2010

Höhere Mathematik


In der Schule war ich in Mathe gar nicht sooo schlecht. Allerdings liegt es gar nicht wirklich an meinen Rechenkünsten:

Ich hab für Gesine eine Album-Amicorum-Seite gewerkelt und dabei das "doppelt" von der doppelten Postkartengröße mit dem Originalmaß 15 x 20 cm kombiniert. Jedenfalls hab ich die Seite stolze 20 x 30 cm gearbeitet und mir ist nicht mal was aufgefallen... Erst als die Post weg war kam mir das Ganze doch seltsam vor. Nachgesehen, oh Schreck, viel zu groß!

Das ist die mißglückte Seite. Bin nun dabei eine neue Seite im richtigen Maß herzustellen und möglichst bald an Gesine zu senden. Ihr ahnt es: bin wie eine Gestörte am messen, damit nicht wieder was schief geht.

Donnerstag, 8. April 2010

Geschenk zum 18. Geburtstag



Zum 18. Geburtstag einer Nichte habe ich eine Tasche genäht. Die Klappe ist in ihrer Liebslingsfarbe und ist mit einem Klettband befestigt, kann also ausgetauscht werden. Damit ist schon mal Platz für weitere Geschenke.

Kam bei ihr und ihren Freundinnen sehr gut an. So macht das Schenken auf jeden Fall Spaß!

Donnerstag, 25. März 2010

Fernsehtipp für Kurzentschlossene

Auf die Schnelle noch ein Fernsehtipp:

Heute Abend, 20:15 Uhr auf Sat1 "Der Sternenwanderer"
Witzig, schräg und gleichzeitig märchenhaft und romantisch. Anschauen und genießen.

Bei unserem Lieblingsfilme-AMC-Tausch hatte ich diesen Film umgesetzt.

Montag, 22. März 2010

Resteverwertung



Schon sein 2 Jahren lagen bei mir noch einige "Reste" eines Geburtstagswichtels herum. Nun habe ich sie endlich zu einem kleinen Läuferchen zusammengesetzt. Gestern hatten sie Ihren ersten Auftritt auf meinem Kaffeetisch. Und verbreiteten gleich eine herrliche Frühlingsstimmung.

Montag, 1. März 2010

ein UFO weniger


Ein UFO weniger: Der Christmas Wish ist fertig, war in zwei Tagen gequiltet.
Nun ja: Weihnachten kommt ja wieder... (nur weil jemand über den Zeitpunkt der Fertigstellung geschmunzelt hat).

Mittwoch, 24. Februar 2010

Neue Tasche

Um ehrlich zu sein: vor Taschen habe ich mich bis jetzt immer gedrückt, vor allem wegen des Futters. Nun habe ich mich anlässlich einer Monats-Aufgabe aus dem Patchwork- und Quilt-Forum aber doch rangetraut. Das Futter musste ich prompt auch zweimal einsetzen, aber nun ist es geschafft.






Hier meine erste richtige Tasche, sogar mit Innenfächern. Gestern Abend fertig geworden, heute morgen hab ich sie gleich ausgeführt.