Mittwoch, 31. Dezember 2008

Willkommen 2009

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und im neuen Jahr Glück, Gesundheit und weiterhin viele kreative Ideen!

Zum Thema Neujahr haben wir im Patchwork- und Quilt-Forum einen AMC-Tausch laufen, mit dem Glas Sekt stoße ich auf unser aller Wohl im neuen Jahr an (die Karte ging an Manuela raus), das Feuerwerk der Quilt-Ideen habe ich von Entli bekommen.





















Wir treffen uns wieder im neuen Jahr! Ich freu mich schon drauf.

Donnerstag, 18. Dezember 2008

Sticheleien und ein Give Away



So, nun werden die Sticksachen aber endgültig weggepackt: Beim Faulengraben Adventskalender habe ich noch diese drei Blöckchen fabriziert, der Rest wird fleißig ausgedruckt und muss dann leider bis nach Weihnachten warten.




Bei Alda auf dem Blog kann man ein tolles GiveAway gewinnen. Voraussetzung ist es einen Kommentar zu hinterlassen und ein Lieblings-Weihnachts-Buch oder eine Geschichte oder einen Film zu benennen. Noch ist die Gelegenheit teilzunehmen.

Dienstag, 16. Dezember 2008

Tipp für ein Last-minute-Geschenk

Ulrike hatte mich nach der Lichterkarte gefragt, deren Foto im Post vom ersten Advent zu sehen ist. Eine Anleitung dafür habe ich noch nirgends gesehen, ich hatte mir die Karte im letzten Jahr selbst ausgedacht. Also habe ich jetzt eine bebilderte Anleitung verfasst und wer interessiert ist darf mir gerne eine mail schreiben. Ihr bekommt die Anleitung dann schnellstmöglich von mir zugeschickt. Die Herstellung geht schnell und unkompliziert und wer noch ein kleines Last-minute-Geschenk braucht - das wäre mein Tipp.

Diese wunderschöne Karte bekam ich heute mit der Post - die dritte Karte aus dem "Weihnachtsrezepte-AMC-Tausch" bei art4card ist von Anne. Das Rezept Spekulatiustarte mit Orangenfrischkäse klingt einfach zum Reinsetzen gut. Muss mal sehen, dass ich in meinem Kochplan noch ein Eckchen dafür finde. Danke Dir, Anne!

Mittwoch, 10. Dezember 2008

vorweihnachtliches Allerlei

Ein wenig vorweihnachtlichesAllerlei habe ich heute zu zeigen:


Beim "Weihnachtliche Lieblingsrezepte"-AMC-Tausch bei art4card hatte ich meine Karten endlich verschickt und sie sind auch alle wohlbehalten angekommen. Mein Rezept ist ein Bratapfelauflauf - schmeckt lecker, passt super zu Weihnachten und ist absolut hausfrauenfreundlich





Beim Faulengraben-Adventskalender 2008 gebe ich mich natürlich gar nicht der Illusion hin, ich könnte es heuer noch schaffen; der wird fürs nächste Jahr vollendet. Aber ein wenig mitsticken tu´ ich natürlich schon, soweit meine Zeit es zulässt: diese 4 Blöckchen habe ich geschafft, das nächste wird der Bratapfel von heute (*lach* siehe meine Rezept-AMC oben). Eine Freiheit habe ich mir genommen und die Appli-Blöckchen in Stickerei uminterpretiert; Appli ist einfach nicht wirklich meins! Und so gefallen sie mir auch sehr gut.

Samstag, 6. Dezember 2008

Der Nikolaus war da...

und hat mir aus dem von Heidi organisierten Stiefel-Wichteln ein wunderbares Päckchen gebracht: Mit Stiefel, Schnittmuster und Stöffchen fürs Hobby, Servietten und Kerze für den weihnachtlich gedeckten Tisch und jeder Menge Hüftgold:














Nikolaus-Beauftragte war die liebe Manu, bei der ich mich auch an dieser Stelle ganz ganz herzlich für die gelungene Überraschung bedanken möchte! So macht der Nikolaus doppelt Spaß!

Dienstag, 2. Dezember 2008

Bei art4card nehme ich an einem AMC-Tausch zum Thema „Weihnachtliche Lieblingsrezepte“ teil.

Von Britta erhielt ich die erste der Tauschkarten; das Rezept heißt „Badisches Sauerkraut mit Kassler“, genau das richtige für meinen Männe, der Sauerkraut über alles liebt. Die Karte zeigt ein allerliebstes Engelchenmotiv.




Die zweite Karte, sehr elegant in gold und blau, ist von Andrea, mit einem Rezept für "Weihnachtliches Tiramisu".

Beide Karten hängen bereits als adventlicher Schmuck im Wohnzimmer.


Meine Tauschkarten sind noch nicht ganz fertig, und sollen sich am Donnerstag oder Freitag auf die Reise machen. Foto folgt dann.

Einen ganz netten Siggi erhielt ich vom „Entli“ aus dem Patchwork- und Quilt-Forum, er zeigt –natürlich!- ein Entli. Ist das nicht süß?





.

Und endlich der versprochene Buch-"Tipp": Von einer Freundin bekam ich das Buch „Der Weihnachtsstreik“ geschenkt. Als Buch nicht wirklich der Hit, eine eher einfache und recht vorhersehbare Geschichte von einigen Frauen, die aufgrund der Weihnachts-Vorbereitungs-Hektik bzw. der vermeintlichen Undankbarkeit ihrer Männer in den Streik treten und alle Arbeiten ihren Männern überlassen… diese gehen die Angelegenheit mit verschiedenen Strategien und wechselndem Erfolg an. Aber so zwischendurch kann man es durchaus mal lesen und einige der Männergeschichten sind ganz witzig.


Schließlich möchte ich noch meinen Adventskranz vorzeigen (bzw. den Witz vom Wort mit 3 "Z" zum besten geben: AdZventZkranZ, wie man das bei uns ausspricht ). Ich habe nämlich gerade auf Veris Blog festgestellt, dass wir in dieser Hinsicht einen ganz ähnlichen Geschmack haben. Vergleicht selbst, eine gewisse Ähnlichkeit besteht auf jeden Fall.